Fördermittel für LGBTQI*- Projekte gekonnt beantragen in Berlin 2Kroner Julia Keil und Jan Schröder GbR

Fördermittel für LGBTQI*- Projekte gekonnt beantragen

2Kroner Julia Keil und Jan Schröder GbR

Fördermittel für LGBTQI*- Projekte gekonnt beantragen in Berlin 2Kroner Julia Keil und Jan Schröder GbR

1,5 - Tagesseminar in Düsseldorf oder Berlin. Der klassische Fördermittel-, Fundraising- und Drittmittel-Workshop für die Sozialwirtschaft und Vereine, angepasst für Antragsprojekte im Bereich des Engagements für schwule, lesbische, trans*, queere und weitere Regenbogen-Projekte.

Die Europäische Union, der Bund und die Länder vergeben regelmäßig öffentliche Fördermittel für soziale und kulturelle Projektarbeit. Ist ein Projekt zu trans* oder zu lesbisch für eine öffentliche Förderung? Nein. Die Europäische Union hat mit der "Liste von Maßnahmen zur Förderung der LGBTI Gleichstellung“ den Weg für die Nutzung europäischer Fördermittel für die LGBTQI* -Communities in der europäischen Förderperiode 2014-2020 bereitet.

Das Seminar ist sowohl für Einsteiger*innen als auch für Fortgeschrittene geeignet. Durchführung in Düsseldorf, behandelte Förderthemen bundesweit.

Inhalte + Einstieg in typische Projektformen

+ Arbeitsverhältnis zwischen Geldgeber*in und Projektnehmer*in erfolgreich etablieren

+Überblick an geeigneten Förderprogrammen

+ Best-Practice-Beispiele aus z.B. Erasmus + oder dem Förderprogramm für Rechte, Gleichstellung und Unionsbürgerschaft

+Projektentwicklungsarbeit

+ typische Antragsformulare

+ Arbeitsmaterialien und Teilnehmer*innenzertifikat

2Kroner bietet einen Überblick über öffentliche Fördermittel für LGBTQI*- Ziele auf europäischer und nationaler Ebene. Dabei berücksichtigen wir Förderprogramme, die dezidiert LGBTQI*- Projekte fördern und weiter gefasste Ausschreibungen bei denen LGBTQI*- Projektideen durch Innovationskraft und Einzigartigkeit wertvolle Wettbewerbsvorteile haben.

Zielgruppe +Sie entwickeln und beantragen LGBTQI*-Projekte oder haben dies vor?

+Sie sind hauptamtlich oder ehrenamtlich an eine Institution angebunden? (Öffentliche Fördermittel werden in der Regel an juristische Personen z.B. Verein, Schule, Verwaltung, Unternehmen etc. und nicht an Einzelpersonen vergeben.)

+Sie verantworten bei Stiftungen oder Förderstellen Projektausschreibungen und sind am Austausch zu LGBTQI*-Themen interessiert?

+Sie sind Projektmitarbeiter*in eines Vereins, Geschäftsführer*in, Fundraiser*in oder werden bei einer LGBTQI*-Institution angestellt?

+Muss ich selber LGBTQI* sein? Nein, nur für die Sache.

Voraussetzungen Für einige Dokumente des Seminars, z.B. Literaturquellen, sind Englischkenntnisse von Vorteil. Dies gilt insbesondere bei Interesse an internationaler Projektarbeit.

Sonstiges Trainer*innen:
Julia Keil und Jan Schröder
http://www.2kroner.de/seminare/foerdermittel-lgbtqi-erfolgreich-einwerben/

Kosten 297 Eur inkl. MwSt.

Teilnehmer 15

TerminVeranstaltungsort
26.07.2018
1,5 Tage
co Systemische Praxis Problem losgelassen, Rüdesheimer Platz Nr. 10, 14197 Berlin
Zuletzt aktualisiert: 26.03.2018
*Alle Angaben ohne Gewähr.
2Kroner Julia Keil und Jan Schröder GbR
2Kroner Julia Keil und Jan Schröder GbR
Scharnhorststraße 24
10115 Berlin
Telefon: 030-695 460 43
Fax: (-)

www.2kroner.de
info@2kroner.de
Anbieter jetzt kontaktieren
Kostenlos
Ihre Seminare inserieren