Grundlehrgang zur Erlangung der Fachkunde gemäß § 54 KrWG, § 9 EfbV und § 5 AbfAEV Fachkunde für Entsorgungsfachbetriebe sowie Sammler, Beförderer, Händler und Makler von gefährlichen Abfällen – Bundesweit behördlich anerkannt in Duisburg BEW gGmbH

Grundlehrgang zur Erlangung der Fachkunde gemäß § 54 KrWG, § 9 EfbV und § 5 AbfAEV Fachkunde für Entsorgungsfachbetriebe sowie Sammler, Beförderer, Händler und Makler von gefährlichen Abfällen – Bundesweit behördlich anerkannt

BEW gGmbH

Grundlehrgang zur Erlangung der Fachkunde gemäß § 54 KrWG, § 9 EfbV und § 5 AbfAEV Fachkunde für Entsorgungsfachbetriebe sowie Sammler, Beförderer, Händler und Makler von gefährlichen Abfällen – Bundesweit behördlich anerkannt in Duisburg BEW gGmbH

Gemäß der §§ 56 und 57 Kreislaufwirtschaftsgesetz (KrWG) können Unternehmen, die Abfälle entsorgen, sich als Entsorgungsfachbetrieb zertifizieren lassen. Eine Voraussetzung zur Erlangung der Zertifizierungsurkunde ist, dass die für die Leitung und Beaufsichtigung des Betriebes verantwortlichen Personen die Fachkunde gemäß § 9 Entsorgungsfachbetriebeverordnung (EfbV) nachweisen können. Wesentlicher Bestandteil der Fachkunde ist der Besuch eines behördlich zugelassenen Grundlehrgangs und alle zwei Jahre die Teilnahme an einem Auffrischungslehrgang.

Gemäß § 54 KrWG müssen die mit der Leitung und Beaufsichtigung des Betriebes beauftragten Personen bei Sammlern, Beförderern, Händlern und Maklern von gefährlichen Abfällen über die Fach-kunde gemäß § 5 Anzeige- und Erlaubnisverordnung (AbfAEV) verfügen. Unbedingte Voraussetzung für die Fachkunde ist der Besuch eines behördlich zugelassenen Grundlehrgangs gemäß § 5 AbfAEV und alle drei Jahre die Teilnahme an einem Auffrischungslehrgang gemäß § 5 AbfAEV.

Die Inhalte der Grundlehrgänge gemäß §9 EfbV und §5 AbfAEV sind nahezu deckungsgleich, so dass beide Fachkundenachweise durch den Besuch einer einzigen Veranstaltung erworben werden.

4 Tage, jeweils von 9:00 bis 17:15 Uhr

HINWEIS

Es besteht die Möglichkeit durch den Besuch eines 1-tägigen Zusatzmoduls die erforderlichen Fachkundekenntnisse eines Betriebsbeauftragten für Abfall gemäß der §§ 59 und 60 KrWG und § 9 AbfBeauftrV zu erwerben

Inhalte PROGRAMM

Vorschriften des Abfallrechts und sonstige abfallrelevante Umweltschutzvorschriften, u.a.
Einführung in Rechtsvorschriften
Europäisches Abfall- und Umweltrecht
Kreislaufwirtschaftsgesetz
Untergesetzliches Regelwerk
Überwachung der Abfallentsorgung
Zulassung von Anlagen
Straf- und haftungsrechtliche Risiken bei der Entsorgung
von Abfällen
Ordnungswidrigkeiten
Wesentliche Umweltstrafvorschriften
Zivilrechtliche Haftungsfragen
Betriebliche Risiken und deren Vermeidung
Abfalleigenschaften und Abfallbewertung
Gefährliche Eigenschaften
Probenahmen an Abfallstoffen
Deklarationsanalyse
Zuordnen von Abfallschlüsselnummern
Regelungen zum Arbeits- und Umweltschutz, u.a.
ArbeitsschutzG, BetriebssicherheitsV, Unfallverhütungsvorschriften
Gefahrstoffrecht: Umgang mit gefährlichen Abfällen
Gefahrgutvorschriften: Verpackung, Versendung
und Transport gefährlicher Abfälle
Kreislaufwirtschaft und Entsorgungstechnik
Abfallmanagement
Sammlung, Sortierung und Zwischenlagerung
Verwertungsmöglichkeiten
Biologische Behandlung
Chemisch-physikalische Behandlung
Thermische Behandlung
Deponierung
Anforderungen an Entsorgungsfachbetriebe
und an Abfalltransporte
Abschluss mit Teilnahmebescheinigung und Fachkundenachweis

Zielgruppe Abfallentsorger,-sammler, -beförderer, -händler, -makler

Kosten 1.250 Eur incl. Verpflegungskosten

TerminVeranstaltungsort
- auf Anfrage - Dr.-Detlev-Karsten-Rohwedder-Str. 70, 47228 Duisburg
23.08.2021
4 Tage
Dr.-Detlev-Karsten-Rohwedder-Str. 70, 47228 Duisburg
25.10.2021
4 Tage
Dr.-Detlev-Karsten-Rohwedder-Str. 70, 47228 Duisburg
Zuletzt aktualisiert: 16.03.2021
*Alle Angaben ohne Gewähr.
BEW gGmbH
BEW gGmbH
Wimberstr., 1
45239 Essen
Telefon: 0201-8406-873
Fax: 0201-8406-817

www.bew.de
busse (at) bew.de
Anbieter jetzt kontaktieren
Über den Anbieter:
Kurzbeschreibung
Das Bildungszentrum für die Ver- und Entsorgungswirtschaft gGmbH (BEW) gehört seit fast 40 Jahren zu den in Deutschland führenden Anbietern von betrieblicher Aus- und Weiterbildung im Bereich des Umweltschutzes und des Umweltrechts.
Zielgruppen:
Unsere Veranstaltungen richten sich an Fach- und Führungskräfte aus den Bereichen Umwelt, Gefahrgut,...
Kostenlos
Ihre Seminare inserieren