Fachberater für Servicemanagement in Frankfurt am Main Schule für Touristik Weigand GmbH & Co. KG

Fachberater für Servicemanagement

Schule für Touristik Weigand GmbH & Co. KG

Fachberater für Servicemanagement in Frankfurt am Main Schule für Touristik Weigand GmbH & Co. KG

Eine Weiterbildung für Berufe im Dienstleistungsbereich, die durch einen IHK-Abschluss zertifiziert ist. Sie vermittelt Kompetenzen im Servicemanagement, z. B. in der Kommunikation und im Konfliktmanagement, betriebswirtschaftliches Handeln sowie Organisieren und Führen. Die Fortbildung richtet sich in erster Linie an das Boden- und Kabinenpersonal von Fluggesellschaften, aber auch an Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter der Hotellerie und Gastronomie, des Eventbereichs oder an Berufe rund um den Bereich Schutz und Sicherheit.

Inhalte Lehrgangsinhalte:
1. Betriebswirtschaftliches Handeln
1.1. Aufgaben und Abläufe in einem Dienstleistungsunternehmen erfassen und analysieren
1.2. Marketingziele berücksichtigen und Marketingmaßnahmen umsetzen
1.3. Serviceleistungen steuern
1.4. Unternehmenskultur im Service berücksichtigen

2. Kommunikation und Konfliktmanagement
2.1. Kommunikation situationsgerecht gestalten
2.2. Umgang mit Konflikten optimieren
2.3. Interkulturelle Unterschiede in der Kommunikation berücksichtigen
2.4. Moderationen und Präsentationen vorbereiten und durchführen
2.5. Digitale Kommunikationsmedien einsetzen

3. Organisieren und Führen
3.1. Mitarbeiterteams anleiten und motivieren
3.2. Zusammenarbeit im Team fördern
3.3. Methoden des Projektmanagements einsetzen
3.4. Aspekte der Personalwirtschaft berücksichtigen

4. Servicemanagement
4.1. Kundenbedürfnisse und Kundenorientierung beachten
4.2. Interaktion mit Kunden gestalten
4.3. Digitale Kundenbeziehungen gestalten
4.4. Serviceorientiertes Verhalten optimieren
4.5. Individuelle Gesundheitsprävention gestalten
4.6. Vorgaben des Sicherheitsmanagements umsetzen

Zielgruppe Die Fortbildung richtet sich in erster Linie an das Boden- und Kabinenpersonal von Fluggesellschaften, aber auch an Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter der Hotellerie und Gastronomie, des Eventbereichs oder an Berufe rund um den Bereich Schutz und Sicherheit.

Voraussetzungen (1) Zur Prüfung ist zuzulassen, wer
1. eine mit Erfolg abgelegte Abschlussprüfung in einem anerkannten dienstleistungs- oder servicespezifischen Ausbildungsberuf und anschließend mindestens sechs Monate Berufspraxis
oder
2. eine mit Erfolg abgelegte Abschlussprüfung in einem anderen anerkannten Ausbildungsberuf und anschließend mindestens ein Jahr Berufspraxis
oder
3. eine mindestens dreijährige Berufspraxis nachweist.

(2) Die Berufspraxis im Sinne des Abs. 1 muss inhaltlich wesentliche Bezüge zu den in § 1 Abs. 2 genannten Aufgaben haben.
(3) Abweichend von Absatz 1 kann zur Prüfung auch zugelassen werden, wer durch Vorlage von Zeugnissen oder auf andere Weise glaubhaft macht, Kenntnisse, Fertigkeiten und Erfahrungen (berufliche Handlungsfähigkeit) erworben zu haben, die die Zulassung zur Prüfung rechtfertigen.

Sonstiges Förderungsmöglichkeit durch das sogenannte Aufstiegs-BAföG

Kosten Preis auf Anfrage

TerminVeranstaltungsort
- auf Anfrage - Gervinusstr. 5-7, 60322 Frankfurt am Main
- auf Anfrage - Gervinusstr. 5-7, 60322 Frankfurt am Main
- auf Anfrage - 80337 München
- auf Anfrage - 50668 Köln
Zuletzt aktualisiert: 03.12.2018
*Alle Angaben ohne Gewähr.
Schule für Touristik Weigand GmbH & Co. KG
Schule für Touristik Weigand GmbH & Co. KG
Gervinusstr. 5-7
60322 Frankfurt am Main
Telefon: 069 9150130
Fax: 069 91501321

www.schule-fuer-touristik.de
frankfurt (at) schule-fuer-touristik.de
Anbieter jetzt kontaktieren
Kostenlos
Ihre Seminare inserieren