Fachkraft für frühkindliche und alltagsintegrierte Sprachbildung (Zertifikatslehrgang der TH Köln) in Köln TH Köln - Akademie für wissenschaftliche Weiterbildung

Fachkraft für frühkindliche und alltagsintegrierte Sprachbildung (Zertifikatslehrgang der TH Köln)

TH Köln - Akademie für wissenschaftliche Weiterbildung

Fachkraft für frühkindliche und alltagsintegrierte Sprachbildung (Zertifikatslehrgang der TH Köln) in Köln TH Köln - Akademie für wissenschaftliche Weiterbildung

Qualifizieren Sie sich jetzt zur Fachkraft für frühkindliche und alltagsintegrierte Sprachbildung. In der 12-tägigen, berufsbegleitenden Weiterbildung erfahren Sie, wie Sie die Kommunikations- und Handlungsfähigkeit von Kindern durch komplexe, sprachanregende Umgebungen und kinderzentrierte Interaktionen unterstützen. Erforschen Sie Ihre und die Sprache der Kinder, lernen Sie sich als Sprechgestalter*in kennen und entwickeln Sie eine schöpferische Sprech- und Zuhörkultur!

Inhalte:
Modul 1: „Grundlagen der alltagsintegrierten Sprachbildung & Sprachbeobachtung“ (Kindliche Sprachentwicklung alltagsintegrierte Beobachtung anhand des Beobachtungsverfahrens BaSiK sowie Mehrsprachigkeit und interkulturelle Vielfalt)

Modul 2: „Interaktionsgelegenheiten erkennen und gestalten“ (Merkmale der Gestaltung von Interakionen – auch aus Kindersicht Einführung des Beobachtungs- und Reflexionsbogens „GInA – Gestaltung von Interaktionsgelegenheiten im Alltag“ „Blickschulung“ mit Hilfe von offenen und kriteriengeleiteten Videosequenzanalysen)

Modul 3: „Musikalische Aktivität als schöpferischer Zugang zum Sprechen“ (Musikalische Dimension des Sprechens, musikalische und sprachliche Interaktion mit Kindern sowie alltagsnahes Explorieren und Gestalten von Klängen, Lauten, Worten)

Modul 4: „Wahrnehmendes Beobachten als Grundlage einer kindzentrierten Didaktik in der frühen Kindheit“

Inhalte Inhalte:
Modul 1: „Grundlagen der alltagsintegrierten Sprachbildung & Sprachbeobachtung“ (Kindliche Sprachentwicklung alltagsintegrierte Beobachtung anhand des Beobachtungsverfahrens BaSiK sowie Mehrsprachigkeit und interkulturelle Vielfalt)

Modul 2: „Interaktionsgelegenheiten erkennen und gestalten“ (Merkmale der Gestaltung von Interakionen – auch aus Kindersicht Einführung des Beobachtungs- und Reflexionsbogens „GInA – Gestaltung von Interaktionsgelegenheiten im Alltag“ „Blickschulung“ mit Hilfe von offenen und kriteriengeleiteten Videosequenzanalysen)

Modul 3: „Musikalische Aktivität als schöpferischer Zugang zum Sprechen“ (Musikalische Dimension des Sprechens, musikalische und sprachliche Interaktion mit Kindern sowie alltagsnahes Explorieren und Gestalten von Klängen, Lauten, Worten)

Modul 4: „Wahrnehmendes Beobachten als Grundlage einer kindzentrierten Didaktik in der frühen Kindheit“

Zielgruppe Staatl. anerkannte Erzieher*innen, Leitungen von Kindertagesstätten, Kindheitspädagog*innen (B.A.), Sozialpädagog*innen (B.A.), Sozialarbeiter*innen (B.A.)

Sonstiges Mehr Informationen unter: www.th-koeln.de/fachkraftsprachbildung

Kosten Preis auf Anfrage

Teilnehmer 20

TerminVeranstaltungsort
- auf Anfrage - Gustav-Heinemann-Ufer 54, 50968 Köln
Zuletzt aktualisiert: 06.12.2018
*Alle Angaben ohne Gewähr.
TH Köln - Akademie für wissenschaftliche Weiterbildung
TH Köln - Akademie für wissenschaftliche Weiterbildung
Gustav-Heinemann-Ufer 54
50968 Köln
Telefon: 022182755143
Fax: 022182755137

www.th-koeln.de/weiterbildung
weiterbildung (at) th-koeln.de
Anbieter jetzt kontaktieren
Über den Anbeiter:
Die Akademie für wissenschaftliche Weiterbildung ist zentrale wissenschaftliche Einrichtung der TH Köln. Ziel der Wissenschaftlichen Weiterbildung ist es, Berufstätigen und Wiedereinsteiger*innen den Zugang zu wissenschaftlichen Erkenntnissen zu ermöglichen und sie für neue und sich ändernde Bedingungen in Wirtschaft, Technologie und Gesellschaft zu qualifizieren. Hierzu bieten wir...
Kostenlos
Ihre Seminare inserieren